Käsearten, die Sie bei Käsewelten.de bestellen können!

Käse ist ein Micherzeugnis, das fast ausschließlich, durch das Gerinnen des Eiweisanteils der Milch gewonnen wird. Die Milch kann dabei von der Kuh, dem Schaf oder auch von der Ziege stammen. In Europa, Australien und Nordamerika zählen Milcherzeugnisse zu den Grundnahrungsmitteln.

Die größten Unterschiede beim Käse bestehen im wesentlichen in der Art der verwendeten Milch ( Kuhmilch, Schafmilch oder Ziegenmilch), Art des Herstellungsprozesses (Temperatur, Käsebruch), der Vorbehandlung (Bakterien und Pasteurisierung), Zusätzen (Gewürze, Salz, Bakterien und Pilzkulturen), der Dauer und Bedingungen (Temperatur, Feuchtigkeit, Folienreifung) der Reife und der Nachbehandlung mit Schimmel oder Salzlake.

Durch diese vielen unterschiede entstehen grundverschiedene Geschmacksvarianten. Aber auch in der Konsistenz unterscheiden sich die Käsesorten sehr. Für einige Käsesorten gibt es sogar eigene Käsemesser und anderes Käsezubehör, wie z.B. den Käsehobel.

Die Käsegruppen (Wassergehalt):


Fettgehaltstufen:
  • 1. Magerstufe - unter 10 % Fett i. Tr.
  • 2. Viertelfettstufe - über 10 % Fett i. Tr.
  • 3. Halbfettstufe - über 20 % Fett i. Tr.
  • 4. Dreiviertelfettstufe - über 30 % Fett i. Tr.
  • 5. Fettstufe - über 40 % Fett i. Tr.
  • 6. Vollfettstufe - über 45 % Fett i. Tr.
  • 7. Rahmstufe - über 50 % Fett i. Tr.
  • 8. Doppelrahmstufe - zwischen 60 - 87 % Fett i. Tr.

Zurück